Mädchen Kofferraum Gepäck Reise JETZT VERGLEICHENREISEKRANKENVERSICHERUNG

Sorgenfrei Reisen mit der Auslands-Reisekrankenversicherung

Etwa jeder Zehnte Reisende wird im Urlaub krank. Ganz gleich, ob Lebensmittelvergiftungen, Magen-Darm-Erkrankungen, Infektionen oder gar Knochenbrüche – an einem Arztbesuch führt dann kein Weg mehr vorbei. Dadurch entstehen unweigerlich Kostenfür die Behandlung oder die Versorgung mit entsprechenden Medikamenten. Kosten, die schnell mehrere hundert oder gar tausend Euro betragen können – und für die Sie zumindest teilweise oder im schlimmsten Fall sogar im vollen Umfang selbst aufkommen müssen.

Mit dem Abschluss einer Auslands-Reisekrankenversicherung gehen Sie auf Nummer sicher. Denn diese schließt die Deckungslücke zu Ihrer bestehenden Krankenversicherung – gesetzlich oder privat – und übernimmt so nicht nur die Kosten für ambulante und stationäre Behandlungen oder für Arznei- oder Verbandsmittel, sondern auch für einen möglicherweise notwendigen Krankenrücktransport.

Das leistet eine Auslands-Reisekrankenversicherung

Behandlungen

Die Auslandskrankenversicherung übernimmt die Kosten, die durch Arztbesuche sowie durch ambulante oder stationäre Behandlungenentstehen.

Rücktransport

Wird die Behandlung im Urlaubsort unmöglich, übernimmt die Versicherung die Kosten für den Rücktransport ins Heimatland.

Arzneimittel

Kosten für die vom ausländischen Arzt verordneten Arznei-, Verbands- und Hilfsmittel werden von der Versicherung erstattet.